Viel Spaß trotz Corona

Erlebniswoche im Jugendtreff Rebland

Vom 07.09.- 11.09.2020 fand die letzte Erlebniswoche 2020 des Kinder- und Jugendbüros im Jugendtreff Rebland statt.

Am ersten Tag stand das sich gegenseitige Kennenlernen und Begrüßen im Vordergrund. Am Nachmittag bekamen wir Besuch von Iris Eckerle vom Weinhaus am Mauerberg in Neuweier. Sie erzählte uns viele Geschichten rund um das Rebland und der Yburg. Am Ende bekamen die Kinder noch Traubensaftsecco vom Weinhaus.

Am Dienstag waren wir in das Reblandmuseum eingeladen wo uns Hr. Velten vom historischen Verein Yburg eine schöne und lehrreiche Führung durch die Geschichte des Reblandes machte.

Am Mittwoch machten wir eine Führung über das Gelände der ehemaligen Ziegelei mit Hr. Keller, 1. Vorsitzender des historischen Vereins Yburg und Schwarzwald-Guide, bei der wir viel über die Geschichte des Geländes erfahren haben.

Am Donnerstag waren wir den ganzen Tag auf dem Waldspielplatz Nellele wo es viele Spiele und vor allem Burgenbau im Wald gab. Den Kindern hat es so gut gefallen, dass sie am liebsten noch länger dageblieben wären.

Am Freitag stand wieder eine Führung mit Hr. Keller auf dem Programm. Wir waren vom Weingut Neuweier eingeladen rund um das Schlosses Neuweier uns die Geschichte des Schlosses von Hr. Keller erzählen zu lassen.

Zu unserer absoluten Verblüffung wurden wir spontan eingeladen in das Schloss hineinzugehen, und vor allem konnten wir die Schlosskapelle besichtigen, in der die Gebeine des letzten Ritters des Reblandes, Freiherr von Katzenellenbogen, liegen. Die Kinder und Betreuer freuten sich riesig, da es nicht vielen vergönnt ist die Kapelle zu besichtigen.

Für eine Stärkung der Kinder sorgten die Mitarbeiterinnen des Weingutes nach der Führung. Es gab Traubensecco und Apfelsaft aus eigener Herstellung des Weingutes.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Woche in der alle viel Spaß hatten. Wir konnten wieder einmal feststellen wie schön und geschichtsreich das Rebland ist.

Ein besonderer Dank geht an alle Kinder, die an der Erlebniswoche teilgenommen haben. Ihr habt die Coronaregeln, die für Freizeiten gelten, sehr gut eingehalten. Zudem war es sehr schön das ihr bei den Führungen sehr konzentriert und aufmerksam wart.

Besonderer Dank geht an Iris Eckerle für die Geschichten, Hr. Velten und Herr Keller vom historischen Verein für die tollen Führungen und natürlich an Hr. Schätzle und das Team des Weingutes Schloss Neuweier für die tolle Führung durch das Schloss und die Kapelle.

Bedanken möchten wir uns auch bei der Ortsverwaltung Steinbach und Varnhalt für die unkomplizierte Hilfe für die Erlebniswoche, vor allem in Coronazeiten.

Alles in allem ein schöner Abschluss der Erlebniswochen des Kinder – und Jugendbüros Baden-Baden.

Bildquelle: Denise Mayer Kinder- und Jugendbüro