Neue Jugendsprecher gewählt

Am vergangenen Freitag fand die 11. Jugendkonferenz des Jugendforums Baden-Baden statt. Oberbürgermeisterin Margret Mergen begrüßte die Jugendlichen in der Alten Turnhalle des Kinder- und Jugendbüros. Sie ermutigte die jungen Menschen, sich aktiv in Politik und Gesellschaft ihrer Stadt einzubringen und lobte die Beteiligten für Ihr Engagement. Mergen hob auch den Stellenwert der städtischen Jugendarbeit hervor und betonte die Wichtigkeit der sinnvollen, aktiven Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, welche in den Jugendhäusern geleistet werden.

Im Tagesverlauf erarbeiteten die Jugendlichen an verschiedenen Thementischen Ideen und Konzepte zu diversen jugendrelevanten Bereichen. Unter anderem wurde das Thema Infrastruktur im öffentlichen Raum, wie zum Beispiel Sitz- und Treffmöglichkeiten, sowie das Thema Umweltschutz und alternative Energien angesprochen. Viele junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer wünschen sich für Baden-Baden mehr jugendkulturelle Veranstaltungen und Konzerte mit aktuellen Stars. Weitere Themen waren die Einbeziehung neuer Medien in den Schulunterricht und der Bereich Mobilität von jungen Menschen. Ein konkreter Vorschlag zu letzterem Themenbereich war die Schaffung einer öffentlichen Rollerwerkstatt für Jugendliche, in der sich junge Rollerfahrer und Rollerfahrerinnen treffen können und in Eigenregie an ihren Rollern arbeiten und sich gegenseitig Tipps geben können.

Als neue Jugendsprecher wurden Desireé Covelli, Cedric Schwarz und Thomas Gönner gewählt.

Wir beglückwünschen zur Wahl und freuen uns über die rege Beteilugung und auf die künftige Zusammenarbeit.