Februar und März bekommen wir oft Besuch von Pop II Go

Nachdem in der Vergangenheit so viele Kids bei Pop to Go mitgemacht haben, kann Pop to Go im Februar und März öfter die Lila Villa besuchen.

Im Vordergrund steht dieses Mal die Produktion von Liedern für die neue CD. Pop to Go unterstützt aber auch Kinder und Jugendliche die beim Open Stage (16.03, wird gesondert beworben) mitmachen wollen. Eure Ideen und Kreativität sind gefragt und ihr werdet dabei fachkräftig von den Musikern unterstützt.

Grenzenlos – Kreativität ohne Limit“ – so lautet das Motto von Pop to Go, einem Förderprogramm des Bundesministeriums für Forschung und Wissenschaft („Kultur macht stark“) und des Bundesverband POP.. Hier haben Jugendliche die Gelegenheit, mit Profis aus der Musikszene und anderen kreativen Berufen zusammen eigene Werke zu schaffen: Aufnahme einer eigenen CD, Live-Auftritte und sonstige Events sind möglich.

Hinter dem Projekt steckt das lokale Bündnis für eine moderne, kreative Jugendarbeit, das neben dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Baden-Baden noch aus der EurAka Baden-Baden und dem Popbüro Metropolbüro Oberrhein besteht.

Die Musiker/Profis die in den Treff kommen

Savvas: E-Gitarre und Band Choreografie

Suza: Sprechgesang – Rap und Songwriting

Zeus: Keyboard, Musik Arrangements, Vertonung, CD-Produktion, elektronische Musik am PC

Jürgen: Projektleiter, Moderator, E-Gitarre

Termine im Februar:

Donnerstag, 14.02. ab 15 Uhr

Donnerstag, 21.02.. ab 15 Uhr

Freitag, 22.02. ab 17 Uhr

Donnerstag, 28.02. ab 15 Uhr

Termine im März:

Freitag, 01.03. ab 17 Uhr

Donnerstag, 14.03. ab 15 Uhr

Donnerstag, 21.03. ab 15 Uhr

Donnerstag, 28.03. ab 15 Uhr

Freitag, 29.03. ab 17 Uhr

Infos zum Jugendtreff Rebland gibt es hier: https://kijub-baden-baden.de/jugendtreffs/jugendtreff-rebland/

Bildquelle: Jube Baden-Baden