Baden-Badener Ferienkalender der AWO

Der Baden-Badener Ferienkalender wird seit 2017 von der Arbeiterwohlfahrt Baden-Baden (AWO) herausgegeben. Er enthält abwechslungsreiche und spannende Angebote in allen Schulferien, ermöglich eine frühzeitige Planung des Familienalltags und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das vielfältige Programm ist in Kooperation mit vielen Vereinen, Verbänden, Ehrenamtlichen und Einrichtungen entstanden.

Das jeweils jahresaktuelle Programm „Baden-Badener Ferienkalender“ kann neben der Internseite der AWO (http://awo-baden-baden.de/ferienprogramm/ferienkalender/) auch auf dieser Internetseite des Kinder- und Jugendbüros heruntergeladen werden.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei den einzelnen Veranstaltern. In der downloadbaren Broschüre finden Sie bei den jeweiligen Angeboten die Anmeldeinformationen, sowie Angaben zu Alter der Kinder, Datum und Zeiten des Angebotes, Gruppengröße, Preis, Treffpunkte, u.v.m.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Baden-Baden ist als Anbieter im Ferienkalender vertreten. Tagesausflüge, Freizeiten, Spielaktionen und die Erlebniswochen garantieren den Kindern spannende und ereignisreiche Ferien und entlasten arbeitstätige Eltern. Die Anmeldung für diese eigenen Angebote erfolgt dann direkt beim Kinder- und Jugendbüro. Unser Anmeldeformular finden Sie auf unserer Webseite.

Übrigens: Die Stadtranderholung und die Ferienbetreuung in den Schulferien kann direkt bei der AWO unter www.unser-ferienprogramm.de/awo-baden-baden gebucht werden.

Für die Sommerferien gibt es das dann noch das Sommerspass-Programm, das meist Anfang des Sommers als gesondertes, kleines Heftchen erscheint. Auch dieses Programm wird von der AWO Baden-Baden zusammengestellt, das Kinder- und Jugendbüro ist auch darin neben vielen anderen engagierten Akteuren als Anbieter mit dabei.